Bogentasche

Blogpost enthält Affiliate-Links

Wenn man mit Kinder verreist sollte man immer auf alle möglichen Notfälle vorbereitet sein, vor allem Unterzuckerungs- und Durstprobleme sind auf Reisen doch recht häufig.
Für diesen Fall wollte ich eine Tasche, in der ich Getränke sicher verstauen kann, ohne dass sie umkippen und in der auch auch diverse andere Sachen bequem Platz finden.

Für unseren Venedig Urlaub vor Ostern habe ich deswegen die Bogentasche von der dritten Taschenspieler-CD von Farbenmix genäht – und diese werden ab heute im Rahmen des Sew-Alongs auf dem Blog von Emma vorgestellt. -> Zeitplan

Bogentasche_vorn
Meine Bogentasche ist wieder aus dem blau-weiß gemusterten Sommar2016 von Ikea – dieses Mal ist der kleingemusterte der Hauptstoff.
Ich habe vorne eine Einstecktasche aufgenäht, außerdem habe ich die Ansatzstreifen an denen der D-Ring für die Träger befestigt sind, über die gesamte Länge der Tasche geführt, weil mir das besser gefiel. Die Träger bestehen aus Baumwollgurtband, welches allerdings recht dünn ist, und wohl noch ausgetauscht wird, weil sich die Tasche mit den dünnen Gurten nicht wirklich bequem tragen lässt.
Der Boden ist aus Wachstuch in Leinenoptik. Der Reißverschluss ist wieder pink und die Zipper gelb.
Bogentasche_hinten

Damit es nicht so schlimm ist, wenn einmal etwas ausläuft, was bei einer Verpflegungstasche ja schon mal passieren kann, ist die Tasch innen komplett mit Wachstuch gefüttert.
Innen habe ich eine Einstecktasche aus Mikrofaser aufgesetzt.
Bogetasche_Innentasche
Bogentasche_offen

Auf der anderen Seite ist ein breites Gummiband befestigt in dessen Schlaufen man bequem Flaschen oder dergleichen umfallsicher transportieren kann.
Bogentasche _Schlaufen
– Flasche von Klean Kanteen – z.B. über Amazon* oder Kivanta – Lunchbox von ECO luchboxes

Ich mag meine Bogentasche, sie ist super als Verpflegungstasche geeignet, weil man sie gut hinstellen und unterwegs einfach die Seiten nach außen klappen kann, um bequem an den Inhalt zu kommen. Außerdem kann man Mützen, Halstücher, Jacken o.ä. oben auf stopfen und die Sachen geraten im Zug nicht unter die Sitze.
Bogentasche_herz

Außerdem seht sie von oben so schön herzförmig aus <3
Ich bin ganz gespannt auf die anderen Versionen.

Lg
Andrea

*Affiliate Link

15 Gedanken zu „Bogentasche

  1. Heike Krukow

    Liebe Andrea,
    die ist dir aber gut gelungen! Den Stoff habe ich bisher nicht registriert bei Ikea, vermutlich weil das nicht so meine Farben sind. Aber ich muss sagen, in deiner Tasche macht sich der Stoff sehr gut!
    LG
    Heike

    Antworten
    1. Andrea Beitragsautor

      Danke, der Stoff ist noch immer meine große Liebe – er ist bei der Sommerkollektion zu finden, die ja dieses Jahr praktisch ganz in weiß-blau daher kommt.
      LG

      Antworten
  2. Valomea

    Eine schöne Tasche und eine ganz tolle Nutzungsidee! Du hast das durchdacht bis zum Ende. Die Idee mit den Gummischlaufen finde ich klasse. Danke auch für die Links für Dein zauberhaftes und ökologisches Inventar.
    LG
    Valomea

    Antworten
  3. Pe-Twin-kel

    Ich finde sie ganz wunderbar. Das Wachstuch ist ja mal klasse. Finde sie als Verpflegungstasche auch super. Hat sich bei uns schon bewährt, zeige sie aber erst morgen.
    Lieben Gruß,
    Petra

    Antworten
  4. Britta

    Super tolle Tasche!! Meine ist auch Blau (den tolled ikeastoff Hab ich noch gar nicht gesehen!), die Henkel Sind allerdings noch nicht fertig…
    Deine Version ist so super durchdacht! Das koennte ich Mir grad abschauen! Und Von den kleenkanteen flaschen traeume ich auch schon eine weile – bisher warren sie mir zu teuer, da noch funktionierende siggflaschen im haus Sind, hatte ich auch noch keinen wirklichen Grund, sie zu kaufen 😏
    Liebe Gruesse und noch viele tolle Sommerausfluege Mit dear Verpflegungstasche!!
    Britta

    Antworten
    1. Andrea Beitragsautor

      Danke für deine lieben Worte 🙂
      Die Klean Kanteen wurden bei uns angeschafft, als ich feststellte, dass die Sigg-Flaschen innen mit Kunststoff beschichtet sind – bei einer unserer Flaschen bröselte diese Folien nämlich ab und ich wollte ab diesem Zeitpunkt dann gar keine von dieser Marke mehr nutzen – (es fiel mir nur zufällig auf, weil ich mit den Finger in die Flasche fasste, beim Spülen mit der Bürste hatte ich nicht gemerkt, dass sich die Folie löste.
      LG
      Andrea

      Antworten
  5. Pingback: Reisetasche xxl – mit Nachtrag | Goldfrosch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.