Tardis Patchwork -> One pin a week #8

Diese Woche war das Projekt etwas umfangreicher.

Bereits letztes Jahr wollte ich einen meiner Pins umsetzen und als Geschenk dieses Tardis-Patchwork umsetzen, aber ziemlich schnell hat mich der Mut verlassen, weil das Teil soooo viele Kleinteile hat.

Nun jedoch hab ich ja ein Jahr länger Näherfahrung und dachte mir, ich versuche es nochmal mit dem Zusammensetzen. 2 halbe Tage hab ich daran gesessen und mich dabei immer wieder gefragt, wie man das wirklich exakt hinbekommt. Scheinbar ist die Bauteile von hinten auf den Stoff kleben und sie dann Kante auf Kante zusammenzunähen  nicht die aller optimalste Lösung, oder ich sollte die Kanten noch stecken oder kleben, bevor ich sie zusammennähe.

Bei diesem Projekt konnte ich auch bereits mein Geburtstagsgeschenk ausprobieren und die Buchstaben für die Beschriftung sticken.

IMG_7964.JPG

Wie auch immer, jetzt ist das Teil fertig hinterbügelt und zu einem Kissen erweitert.
IMG_7968.JPG IMG_7966.JPG
außerdem kann ich jetzt meine Werke ohne ein Web-Label anbringen zu müssen kennzeichnen.

Tardis paper piecing pillow

Weil das ganze ein Pin ist der schon lange auf Umsetzung wartete, wandert das Ganze zu „one pin a week“ von Lillesol und Pelle.

 

Ein Gedanke zu „Tardis Patchwork -> One pin a week #8

  1. Franzi

    Wow, das ist ja wirklich toll geworden. Da bin ich jetzt schon ganz neidisch 🙂 Da muss ich wahrscheinlich auch warten, bis ich ein bisschen mehr Näherfahrung habe. Echt beeindruckend!
    Liebe Grüße,
    Franzi

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.