Rosapineta 2014 Woche 1

wie bereits in den letzten drei jahren, führt uns unser diesjähriger Sommerurlaub wieder nach Rosapineta (einer Ferienanlage in Rosolina Mare – ein Ort eine Stunde unterhalb von Venedig)

Weil es sich letztes Jahr bewährt hatte, sind wir am Samstag in der nacht um 0.00 Uhr aufgebrochen und ohne Staus (nur mit einem mal Verfahren) bereits um 8.00 da gewesen. A. hat sich an der Rezeption angestellt, die 4 Damen sind mit dem Auto schon Mal zum Bungalow gefahren, um dort auf die Ankunft des Putztrupps zu warten (die uns dann gleich den Schlüssel geben konnten). Diesmal regnete  es am Ankunftstag, was abr nicht weiter schlimm war, weil wir so in Ruhe ausräumen und dann noch Einkaufen konnten.
IMG_6322 IMG_6324
Danach haben sich die anderen beiden abgelegt und ich bin mit den Kindern am Strand spazieren gegangen, einmal bis zum Hundestrand und zurück – Abendessen gabs in der Weinstube – lecker Fritto Misto (dass leider so spät kam, dass ich schon der Kinder Teller leer gefuttert hatte).

Am Sonntag war dann der erste Strandtag, mit Meer und graben und Sand spielen – nach einer Mittagspause gings für die eine Hälfte wieder ans Meer – Abends wurden Nudeln gekocht und Zug gefahren. Schön, für beide Kinder. Auch die Kleine wollte schon „abklatschen“.
DSC00080 DSC00083

Auch am Montag gab es Strandwetter, das oligatorische Loch nach China wurde begonnen und wieder zugeschüttet, das Kind hat schlief ein wenig am Strand und die große hatte ihren Spaß.
DSC00139 DSC00135Später ging es in die Spielhölle und Abends in den Ort, Hamburger und Eis essen, flanieren und das große Kind in den diversen „Vergnügungsaufbauten“ bespaßen.
IMG_6452 IMG_6458

Dienstags hat es den ganzen Tag geregnet, oder es war bewölkt, also saßen wir herum und sind gegen Mittag spazieren gegangen, am Starnd von Rosolina entlang – Spielplätze besuchen.
IMG_6475 IMG_6483Zum Pranzo haben wir einen Imbiss entdeckt, der Piadine anbietet (Tira Tardi: geöffnet 12.00-14.30 und ab 17.00) – diese waren sehr lecker. Danach gings wieder einkaufen (unter anderem Gemüse für Minestrone für insgesamt 2.75€ – ich liebe den Gemüsestand an der Straße).
IMG_0162

 

Am Mittwoch fuhren wir nach Venedig, da gibts aber wegen der vielen Bilder einen Extra Blog eintrag….

Donnerstag ist Markttag in Rosolina, den haben wir mal wieder besucht und obst und Schnick-Schnack fürs Kind gekauft. Dann waren wir am Strand und dann noch faulenzend auf der Terrasse.
IMG_6657 IMG_6659

Am Freitag waren wir spazieren, Zug fahren und haben leckerst gespeist, danach waren die Kinder ziemlich fertig…
IMG_6669 IMG_6676 IMG_6680 SONY DSC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.