Elaine und MA Kleid

Vor dem Urlaub wollte ich mih unbedingt noch eine Elaine nähen und zwar aus grauem Jersey. Leider konnte ich den Schnitt drehen und wenden wie ich wollte, aber er passte nicht auf den Stoff. Also hab ich beschlossen einfach ein Stück anzustückeln und da ich pink gerne mag, hab ich dann pinken jersey angestückelt. War gar nicht so schwer wie ich dachte, das ganze ohne wellen aneinander zu Nähen. Hier ist das Ergebnis (leider ungewaschen und nicht gebügelt).elaine2

Außerdem mussste ich nach dem Urlaub noch schnell ein Mittelalter (naja, eigentlich frühe Neuzeit) Gewand für die Möhre nähen, denn wir wollten die Wasserburger Wallensteiner bei ihrem Auftritt im SAT.1 live (regional für Bayern) Wetterbericht unterstützen. In der Mitte kann man zumindest das Kind auch sehen (wie es der Papa hochwirft) http://www.youtube.com/watch?v=Qpr5X8wgr4k (mal sehen, wie lang das bei youtube bleiben darf).
Der Schnitt ist aus „Klein & oho“ (ich danke an dieser Stelle http://lil-luci.blogspot.de/  für den super Tip mit dem Buch und die gute Anregung für ein hstorisch angehauchtes Gewand http://lil-luci.blogspot.de/search?updated-max=2013-07-26T11:02:00%2B02:00&max-results=7&start=21&by-date=false) ich habe  das Nachthemd und das (ungefütterte) Schürzenkleid kombiniert, das Kopftuch ist ein Stoffrest den ich nahezu dreieckig geschnitten hab.

MA Kleid Wagerl MA dress

2 Gedanken zu „Elaine und MA Kleid

  1. Tiedemann

    Hallo, ich hätte sehr gerne den Schnitt von dem Nachthemd und dem Schürzenkleid. Vielen Dank. Mfg Marianne tiedemann

    Antworten
    1. Andrea Beitragsautor

      Wie ich im Blogbeitrag schreibe, sind die Schnittmuster aus einem Nähbuch für Kinder, es heißt „Klein & oho“.
      Ich darf ihnen das Schnittmuster nicht weitergeben, da es dem Copyright des Verlages unterliegt.
      MfG
      Andrea

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.