Archiv der Kategorie: Was so los ist

12 von 12 im September 16

Und schon wieder ist der 12. Der Urlaub, der letzten Monat noch bevorstand, ist vorbei und die Ferien sind auch wieder rum. In der Nachbetrachtung vergeht so ein Monat immer extrem schnell, aber es passiert auch immer wahnsinnig viel.

Ihr bekommt heute wieder 12 Bilder von meinem Tag zu sehen und könnt, wenn ihr wollt, noch mehr 12v12 sehen, wenn ihr dazu bei Caro auf dem Blog vorbei schaut.

Und los gehts:
12v12_0916_01 12v12_0916_02
„Baby“füßchen bewundert und auf dem Rückweg vom KIga eine Rose entdeckt.

12v12_0916_03 12v12_0916_04
Mit zwei von drei Lieben in die Stadt spaziert und dort gefühstückt.

12v12_0916_05 12v12_0916_06
In das neue Schuljahr gestartete und nach der Konferenz im Sonnenschein heim gelaufen.

12v12_0916_07 12v12_0916_08
Auf dem Weg eingekauft und zu Hause den ersten Schultag vorbereitet.

12v12_0916_09 12v12_0916_10
Auch für die „andere Seite“ einen (aller)ersten Schultag vorbereitet.

12v12_0916_11 12v12_0916_12
Das kleine Kind vom Kindergarten abgeholt und dort noch beim Spielen zugesehen.

Jetzt fahren wir dann noch auf ein Volksfest und danach zu Freunden, Geliehenes zurückgeben.
Morgen ist dann der große Tag der Großen – die Zeit vergeht so schnell.

Ich wünsche allen, bei denen es auch morgen (wieder) losgeht einen tollen Start.
Habt es schön.

Andrea

Merken

Merken

Merken

Nikolauswichteln mit Doctor Who

Auch dieses jahr habe ich in meinenm DIY-Forum wieder an einem Wichteln teilgenommen.
Heute war der abgemachte Auspacktag – Nikolaustag.

Nach dem Frühstück hab ich mein Paket dann gleich ausgepackt.
Von Außen war das Paket wunderschön von der kleinen Tochter verzeirt 🙂
Paket

Als ich es auf machte kam mir zuerst eine wunderschöne weihnachtliche Tardis-Karte von „River Song“ entgegen – auf der stand wo sich der Wichtelhinweis versteckt.
Darunter fand ich eine paar Rentier-Daleks und den Rest vom Paket.
Paket Karte Paket_auf

In Papier eingewickelt waren außerden Gewürze im Paket – griechischer Bergoregano (der allein hätte als Tipp gereicht) und ein Dip-Gewürz, welches herrlich riecht.
Auf der Quality-Street Dose klebte mein Wichtelhinweis (die Hexies (es waren drei, das dritte hab ich aber erst später entdeckt) hatte ich bei meinem Wichtel gesehen, als ich sie im Spätsommer besucht habe)
Gewuerze Dalek

In der Quality-Street -Dose ware neben den Toffees auch ein kleiner Adipose, der mein Maskottchen für meinen weiteren Weg sein soll und wird.
Er ist mitsamt den Süßigkeiten in unsere Keksdosen-Tardis im Geek-Regal eingezogen 🙂Adipose Adipose Tardis

Außerdem waren in meinem Paket auch noch wunderschöne Spitzen-Windlichter und die dazu passenden LED-Teelichter.
Für meine Mädels gab es Eisköniginen-Kronen zum selber beglitzern 🙂Windlichter Kronen

Hier ist nochmal das Paket in voller Pracht 🙂 Sooooooooo schön – in dem Tardis-Becher sind übrigens noch Kekse 🙂 Irgendwie haben es die nicht auf eines der Extra-Bilder geschafft.

Paket gesamt

Danke mein lieber Wichtel – ich freue mich sehr und das Paket ist einfach wunderbar.

Euch einen schönen Nikolaustag
LG
Andrea

Warum es hier so still war – oder giShwHeS 2015

Es war eine Woche nichts los hier auf dem Blog und genäht hab ich auch nichts – aber ich hab gaaanz viele andere Sachen gemacht – ziemlich verrückte um genauer zu sein.
Und das alles, weil wieder giShwhes stattfand – was das ist? eine internationale Schnitzeljagd, bei der man in 15er Teams eine Woche lang um die 200 Aufgaben bearbeitet (Bilder oder Videos machen) hier auf der Website gibt es noch mehr zu sehen.

Ein paar von den Dingen die unser Team so erschaffen hat zeig ich euch einfach mal.

origami center piece
#147. IMAGE. A stunning origami floral centerpiece. If you can afford it, mail it to 1920 Hillhurst Ave. Ste. 170, Los Angeles, CA 90027. It may be used for something fun and public in the future (but this is purely voluntary)
Das Item war übrigens auch mein Pin für diese Woche 🙂

gishwhes2015 lovenotwar
#199. IMAGE. Translate your favorite slogan into legalese.

blog gishwhes2015 qr code#33. IMAGE. http://bit.ly/1Io5DL6. You will be docked points if you upload an image without solving the puzzle – the picture is just the second part of the item 🙂

blog gishwhes2015big crunch#62. IMAGE. Depending on which self-proclaimed expert you speak to, the universe is likely heading towards a Big Freeze, Big Rip, Big Crunch or a Big Bounce. Act out what that looks like in your own interpretation using whatever props or moves you need

recycling#109. IMAGE. Design and build a comfortable, functional piece of living room furniture made entirely from repurposed/recycled materials.

blog gishwhes2015tower#154. IMAGE. Let’s see the Leaning Tower of Gishwhes.

wir haben natürlich nicht nur Bilder gemacht, sondern auch Videos:

<iframe width=“560″ height=“315″ src=“https://www.youtube.com/embed/PJG28AUQ8bo“ frameborder=“0″ allowfullscreen></iframe>
#7. VIDEO. (Time lapse this down to 20 seconds.) Go to the top of a building and communicate with 4 other people on the rooftops of 4 other buildings using flags and the Flag Semaphore system as a mode of communication. The first person must spell out „GISHWHES“. The second must spell out „MAKES“ and the next must spell out „ME“ and then the fourth must finish the sentence with whatever they wish. Subtitle each one on the video

<iframe width=“560″ height=“315″ src=“https://www.youtube.com/embed/aa9HsccX4q4″ frameborder=“0″ allowfullscreen></iframe>
#172. VIDEO. Build a raft made entirely out of empty plastic water bottles. Float in a lake on your raft.

<iframe width=“560″ height=“315″ src=“https://www.youtube.com/embed/E4cpG4t15yM“ frameborder=“0″ allowfullscreen></iframe>
#196. VIDEO. Record yourself and friends singing a quartet rendition of „Carry On My Wayward Son“ in an amphitheater after you Google-translate it into at least three other languages and then back to English.

Es war eine unglaublich lustige Woche
Danke an mein Team:

teampicitem 34. IMAGE. How do you do it? Everyone on your team has such beautiful mustaches? Do you have some sort of hair growth cream you slather on or pills you all take? Let’s see a grid photo of everyone on your team that features your mustaches prominently.

 

LG
Andrea (die doch manchmal ziemlich verrückt ist)

Kartoffelfeuer

Am Freitag hat der Elternbeirat des Kindergartens ein kleines Treffen ausgerichtet.
Nach dem Kindergarten haben wir uns im Inngarten des Kindergarte getroffen, ein lagerfeuer gemacht unddaran Kartoffeln gebacken, dazu gab es ein kleines Buffet, Glühwein und Punsch.
Die Kinder hatten ihren Spaß (der Kindergartenleiter hatte ihnen die Werkstatt und den Bauwagen aufgesperrt) und die Erwachsenen hatten Zeit zum Ratschen.
IMG_8010.JPG IMG_8005.JPG IMG_8041 IMG_8043Danach hab ich meine ertsen Artikel für eine (online)Zeitung geschrieben 🙂
http://www.wasserburger-stimme.de/stadt/kartoffelfeuer-vor-toller-kulisse/2014/11/08/

 

12 von 12 im August

Heute ist wieder der 12, wie die Zeit vergeht, ich zeige euch in 12 Bldern, was ich den Tag über gemacht habe, mehr 12 von 12 gibt es ab 17.00 bei Caro im Blog.

anziehen FrühstückIch hab mich Angezogen und danach gefrühstückt.

gepackt trainiert
Die Tasche(n) für mich und die Kinder gepackt und trainieren gegangen.

entspannt Panino
Danach im Ruheraum entspannt und im Bistro ein Panino gegessen.

getroffen entdeckt
Auf dem Heimweg den Papa getroffen und eine wunderschöne Rose entdeckt.

tomaten bunt
Mich über die bunten Tomaten und über das bunte Spielzeug gefreut.

sonne neue Perspektiven
Meine QX10 ausprobiert und damit aufs Dachfenster gezoomt und neue Perspektiven entdeckt.

Jetzt ist es grde mal zwei und ich hab die 12 schon voll – schön wars bisher, jett kommt dann die Wäsche für den Urlaub, heute Abend wird noch genäht und dann geschaut, was die anderen Mädels so gemacht haben.

LG
Andrea

GISHWHES 2014 – oder, was ich die ganze Woche über gemacht habe…

es war ganz schön ruhig hier in der letzten Wochee, was aber nicht heißt, dass ich nichts kreatives gemacht habe, ich hab sogar ziemlich viel gemacht.
Wie letztes Jahr hab ich an einer scavenger Hunt – einer Schnitzeljagt teilgenommen, aber nicht an irgendeiner, sndern bei GISHWHES -> greatest international scavenger hunt world has ever seen. Diese wird vom Schauspieler Misha Collins organisiert (man kennt ihn aus Supernatural – ich nicht, ich kenne ihn nur, von diesem Wettbewerb) und die Einnahmen kommen seiner Charity Organisation „Random Acts of kindness“ zugute.

Die Jagt besteht aus 180-200 Aufgaben, d.h. es müssen 185 Videos gedreht oder Fotos gemacht werden. Gelöst werden sie in Teams von je 15 Leuten, unser Team war sehr international mit Teammitgliedern aus 5 verschiedenen Zeitzonen und 8 Nationen von 4 Kontinenten.
Brady bunch direction beste möglichkeit

Die Aufgeben die wir zu bewältigen hatten waren unter anderem:
„lass einen Politiker für Mindestlohn eine Stunde Gartenarbeit für dich machen“
„Füttere einem Freund Nudelsuppe, mit einem Laubbläser““eine Geisha in vollem Outfit mäht den Rasen“
SONY DSC
„Veranstalte ene Papierbootregatta in einem öffentlichem Brunnen“
SONY DSC

oder „Gratulation, du hast es geschafft das seltene Popcorn-Child Monster zu fotografieren“
SONY DSC

Einen Mardi Grass Wagen zu bauen (mit den Maskottchen der Jagd) und es auf der Hauptstraße fahren zu lassen:
SONY DSC
(eigentlich in groß, aber da lag außerhalb meiner Möglichkeiten)
Aber es gab nicht nur Aufgaben bei denen man sich leicht komisch vorkam sondern auch echte Nettigkeiten /random acts of Kindness), so war eine Aufgabe sich als Knochenmarkspender registrieren zu lassen, eine andere einen HLW Kurs zu besuchen, als Cookie Monster verkleidet in einem Waisenhaus oder Kinderkrankenhaus Kekse zu verteilen (meine Lieblingsaufgabe – das Video unserer mexikanischen Temkollegin, hat mir vor Rührung Tränen in die Augen getrieben),
Alte Leute in einem Altenheim zu besuche und ihne Blumen zu bringen, einem Soldatenen in einem Kriegsgebiet ein Care-Paket zu schicken oder etwas mit einem älteren Familienmitglied zu unternehmen, (weil man bedenken sollte, dass es evtl. bald niccht mehr da ist)
SONY DSC

Oder Kindern eine Freude zu machen, zum Beispiel indem man sie fragt, was sie später einmal werden wollen, sie als dieses anzukleiden und in dem Rahmen zu fotografieren, in dem sie später einmal arbeiten werden:
SONY DSC
eine  Art der Aufgaben, war eher künstlerischer Natur, so gab es
eine Statue der Heimatstadt nachzustellen
SONY DSC

Das Maskottchn der Jagd in einer Gallerie auzustellen, es als Naturmosaik auf den Boden zu bringen
SONY DSC

oder es von einem barista in Milchschaum gestalten zu lassen,
SONY DSC

eine Skulptur aus Geschirr zu gestalten
SONY DSC
und diverses mehr.

Dieses jahr hat die Jagd noch vel mehr Spaß gemacht – ich hab meine Scheiu vor der Kamera überwunden und diverse Videos von mir gedreht – so schlimm ist meine Stimme irgendwie gar nicht.
Das Team war der Wahnsinn, auch in den Momenten größten Stress, fiel nie ein einziges böses Wort, alle waren unglaublich nett zueinander, immer unterstützend und auch immer offen für Sorgen und Probleme – sie sind alle toll und ich würde den Hauptgewinn,eine Reise für das ganze Team, schon allein deswegen gern gewinnen, um alle diese fabelhaften Menschen einmal in echt kennen zu lernen.

So das war meine Woche genäht hab ich dabei übrigens auch, nämlcih das Geisha Kostüm (aus einem alten Bettbezug) ein Tshirt für 5 Personen und das Ballet Outfit für die Große (Oberteil und Leggings aus Ottobre – Rock – frei Schnauze)