LieLoop für mich

Manche Schnittmuster muss ich ja gleich ausprobieren, so auch den LieLoop.
Weil ich schnell ein Ergebnis haben wollte, habe ich die einfache Variante, ohne Unterteilung und Tüddelkram gewählt. Das Material ist Piquet, welchen ich in rauen Mengen aus diversen Putzlappen-Paketen von Trigema habe.
Eine Seite ist marine:

Die andere beerenfarben:

Ich habe die Länge des Tuches etwas gekürzt, damit es enger am Hals anliegt.

So – das wars auch schon wieder  – mein Tuch für mich wandert heute spät zu RUMS – aber besser spät als nie 🙂 I
ch werde mich dann wieder mit meinem Großprojekt beschäftigen, welches nun bereits seit mehr als 2 Jahren unfertig herumliegt und mich vorwürfsvoll anstarrt, wann immer ich es sehe…

Habt#s schön
LG
Andrea

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.