Mimmy für mich

Ich hab mir wieder ein „Kleid“ genäht, dieses Mal Mimmy von Sillyjay.
Weil es eine Unterteilung hat, dachte ich mir, dass ich den oberen Teil aus Spitze machen könnte, um es zu einem etwas schickeren Kleid für Abends zu machen.
Also hab ich mir Spitze und Jersey bestellt und losgelegt. Gestern Abend hatte ich es dann zum Geburtstag meines Mannes in der Cocktailbar getragen. Leider war es etwas zu dunkel um dort stilvolle Bilder zu machen, deswegen habe ich das heute auf der Terrasse nachgeholt.

Saukalt war es und die Strumpfhose gefällt mir zum Kleid nicht so gut, wie gestern die Treggings, weil Mimmy doch recht kurz ist.

Mein Geburtstags-Abendkleid verlinke ich bei Rums und verabschiede mich zu meinem letzten Ferientag auf die Couch.

LG
Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.