Und noch ein paar Yogasocken

Nachdem ich letzte Woche Yogasochken aus Fleece genäht hatte, habe ich mir überlegt, ob man sie wohl auch aus Bündchenware machen kann. Diese Überlegung hab ich dann in die Tat umgesetzt und weitere zwei Versionen genäht, eine zweifarbige, die ich aber wohl nicht noch einmal nähen werde, will ich euch heute zeigen.
yogasocken_3 Die Socken/Stulpen sind oben aus grauer und unten aus korallefarbener Bündchenware.
Die finale Naht ist vorne an den Zehen – sie war für die Stelle oben am Beinabschluss gedacht, aber die auf links genähte Naht (die nun oben ist) war unten an den Füßen unbequem. Deswegen habe ich die Stulpen/Socken umgedreht und trage sie nun falsch herum.

yogasocken_1
Am Fersenloch ist jeweils der Stoffbruch des Korallenbündchen.

yogasocke_seite_1
Ich mag auch diese Socken sehr gerne, denn sie halten meine Füße schön warm ohne das sie dabei zu warm werden.

yogasocken_bein

So – das war mein heutiger Rums – auch wieder ein sehr kurzer. Das wird woh auch nächste Woche so sein, denn ich hab spontan einen zusätzlichen Tag einen Stand auf dem hiesigen Christkindlmarkt zugesagt und muss dafür noch diverse Vorbereitungen treffen.

Machts gut
lg
Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.