Schleichtierkette – ein Nachmacher DIY

Sie geistern durch alle möglichen Feeds auf Instagram und sind scheinbar sehr beliebt bei kleinen und größeren Mädchen und auch Jungs – Schleichtierketten.

Eigentlich fand ich die Ketten anfangs etwas klobig, aber je öfter man etwas sieht, nun ja ihr kennt das bestimmt, also hab ich mir das Ganze mal per Pinterest gemerkt.

Nun stand kurzfristig ein Kindergeburtstag an. Für solche Anlässe kaufe ich ungern Spielsachen oder Schmuck von der Stange, deswegen kam mir in den Sinn, der Gastgeberin eine solche Schleichtierkette zu basteln, die Bedingung war nur, dass ich alles vor Ort bekomme.
Also hab ich schnell das Tochterkind interviewt, ob die Junge Dame denn ein Lieblingstier hätte – ja hat sie, sie mag Pferde. Ok – ein Schleichtierpferd war im Supermarkt zu bekommen.
Schleichtierkette_Pferd

Dann hab beim nächsten Abholen im Kindergarten die junge Dame selbst zu ihrer Lieblingsfarbe befragt – sie mal dunkles lila und pink – ok, auch Perlen in dieser Farbfamilie waren in unserer Stadt im Bastelladen aufzutreiben.
Schleichtierkette_faedeln

Dann haben wir es ernsthaft einen Tag vor dem Geburtstag geschafft, die Kette zu basteln, allerdings habe ich den Hauptteil der Arbeit meine Tochter selber machen lassen, ist ja auch viel schöner, wenn man etwas wirklich selber gemachtes verschenken kann.
Sie hat sich die Reihenfolge der Farben selber festgelegt und das Fädeln ganz geduldig gemacht, obwohl der Faden (eine gewachste Baumwollschnur, die bereits bei der Stillkette zum Einsatz kam) gegen Ende ziemlich ausfranste und das einfädeln damit zunehmend schwerer ging.

Ich habe nur, die Schlaufe um das Pferd, sowie nach je 5 Holzperlen einen Knoten gemacht, damit die Perlen nicht zu sehr herumrutschen. Verschlossen wird die Kette übrigens mit einem bzw. 2 Schiebeknoten, das mache ich schon immer so, wenn ich Ketten verstellbar machen will.

Schleichtierkette_material

Die Große durfte die Kette dann auch probetragen, während sie kurz im zweiten Teil des Geschenkes blätterte.
Schleichtierkette_fertig2 Schleichtierkette_fertig
Geschenk_unverpackt
Das Einpacken hat sie dann generös mir überlassen und ist von Dannen gezogen.
Zum Geschenk gehört, thematisch passend ein Pferde-Sticker-Buch (ein Stickerbuch hatte sich das kleine Geburtstagskind explizit von mir gewünscht, selber schuld, was frag ich auch…)
geschenk
Ich hoffe, die junge Dame freut sich 🙂

Der Großen hat das Fädeln zumindest schon mal gefallen, da werden wird dann wohl doch noch eine Kette für sie selber basteln, aber dafür brauchen wir noch gelbe und orange Perlen, denn das Kind hat sich eine Regenbogenkette gewünscht.
Ich mag es mit der Großen zu basteln, Exklusivzeit, auch wenn es nur eine halbe Stunde ist, tut einfach allen Beteiligten gut.

Dieses DIY ist übrigens auch mal wieder ein Artikel über ein umgesetzten Pin, welche Dinge ich in diesem Jahr bisher noch umgesetzt habe, könnt ihr hier sehen.

Habt ein schönes Wochenende
LG
Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.