Ich will eine Prinzessin sein,…

…die von Star Wars. Das eröffnete mir mein großes Kind vor einiger Zeit.
Ich hab mich sehr gefreut, dass sie nicht zum 157.643 mal wiederholte, Königin Elsa sein zu wollen, sondern sich etwas anderes ausgedacht hatte.
Im Auto haben wir dann grob besprochen, wie ihr Kostüm aussehen soll und auf Pinterest, haben wir uns dann genauer angesehen, welches Outfit das Kind gerne hätte und wie man das Kleid dann nähen kann.
Unter diesem Pin habe ich schließlich eine Anleitung gefunden, die mir tauglich erschien.
Als Stoff habe ich 2 Lagen Baumwollwebware verwendet, im Nachhinein denke ich, Viskose-Jersey wäre die bessere Alternative gewesen.

Aber dem Kind gefällt das Kleid dennoch und sie hat es ganz stolz im Kindergarten und zum Faschingszug getragen.

Die „Kapuze ist, wie im Original auf beiden Seiten offen, den Gürtel hbe ich aus Stoff und Kunstlederresten gemacht.
Leia_vorn Leia_hinten
Kombiniert haben wir das Kostüm, nicht ganz echt, mit einer grauen Treggings und einem weißen Rollkragenpullover darunter (1,50€ im Second-Hand-Shop).

Für draußen habe ich (ebenfalls im Second-Hand-Shop) einen weißen Fleecepulli ergattern können, der das Outfit gekonnt abrundet, für warme Ohren gab es, nicht ganz autentisch, eine getrickte Stirnbandkrone.
Leia_vorn_outdoor leia_draußen

Das Laserschwert musste laut Kind auch dazu, obwohl Leia eigentlich eine Pistole und kein Schwert hat, aber das Kind bestand auf dem Schwert und hat es stolz herumgetragen.
Leia_unterwegs

TUTORIAL:
Apropos Schwert, dazu gibt es jetzt, quasi als Gastbeitrag, noch ein kleines Tutorial.

Die Goldfroschschwester kam nämlich gestern mit der „Laserschwert DIY aus dem Klemptner-Bedarf“ an – also waren wir heute im Baumarkt und haben, angelehnt an ein Bild aus einem Forum diverse Rohrmuttern etc, eingekauft.
Teile

Die Teile haben zusammen etwa 20 Euro gekostet.

Ausgepackt und in die richtige Reihenfolge gebracht sieht das dann so aus:
auseinander

Zusammengeschraubt dann so:
zusammengeschraubt
Details hinten Details
Die Teile des Gewindes, die man vorne und hinten noch sehen konnte, haben wir mit Dichtungsringen versteckt.
Um den Schwertgriff perfekt zu machen, hat die Goldfroschschwester noch ein Stück Leder um den Griff genäht.
Lichtschwert-Griff
Jetzt hat sie den perfekten Griff, den sie morgen zu ihrem Jedi-Kostüm an den Gürtel hängen kann.

Wenn man mag, kann man den Grif noch mit einer Taschenlampe oder einem Laserpointer befüllen und vorne ein durchsichtiges Rohr anschrauben, um die Klinge zu erhalten, die Klinge brauchten wir allerdings nicht, weil es hier nur um den Griff am Gürtel ging.

Möge die Macht mit euch sein
LG
Andrea und Caro 🙂

 

Ein Gedanke zu „Ich will eine Prinzessin sein,…

  1. Nessi

    Kostüm ist Klasse!! Gefällt mir richtig gut😃 und sie sind wirklich toll da drin aus – sowohl in dir für drinnen als auch draussen Variationen!!
    LG, Nessi

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.