Schneller Schlüsselanhänger

Ich hab grad viel Arbeit, weil der Christkindlmarkt ansteht, es müssen noch viele Leseknochen fertig gestellt werden. Teilweise geschieht das schon in meinem Nähzimmer, das leider noch lange nicht fertig ist. Das Vieles noch unfertig ist, ist auch der Grund dafür, dass meine zwei Kinder noch an viel zu viele Sachen rankommen, die nichts in ihren Händen verloren haben.
Aus diesem Grund sehe ich mich gezwungen, das Zimmer abzuschließen.
Dabei ist mir jetzt schon mehrmals der Schlüssel runtergefallen und das stört mich.
Deswegen musste heute eine Lösung her. Ich hab also schnell einen Schlüsselanhänger zusammengebastelt, Erstens, damit ich ihn schnell wieder finde und Zweitens, damit er gar nicht erst herunterfällt.

Angefertigt ist er aus Webbandresten, und einerm Schlüsselbandrohling.
DetailAnhaenger

Ich hab die Reste einfach zu Schlaufen gelegt oben zusammengenäht, danach hab ich den Rohling aufgehämmert (leider etwas zu fest) und einen Sternschlüsselring aufgefädelt.

Zu guter Letzt hat der Schlüsel noch einen Zweiten Ring bekommen und ein weiteres Band, mit dem ich ihn an die Türklinke hängen kann, damit er mir nicht mehr herunterfällt und damit das kleine Kind ihn gar nicht erst in die Hände bekommen kann (hoffe ich).
schluessel an Tuer

Der Schlüsselanhänger ist das Erste, das ich für mein Nähzimmer gemacht habe, und damit nur für mich 🙂  – deswegen verlinke ich ihn auch bei RUMS. Wo wieder sehr viele Mädels zeigen werden, was sie für sich gemacht haben.

Euch ein schönes 3. Adventswochenende.
LG
Andrea

Ein Gedanke zu „Schneller Schlüsselanhänger

  1. Luci

    Ach, DAS ist ja mal cool! Vor allem dieser Runterfallschutz, eine wirklich coole Idee! Das wäre hier bei manchen Türen auch angebracht …
    Und das mit den vielen Bändern ist echt mal ne originelle Alternative zum Standard-Schlüsselband. Das merk ich mir!

    Viel Spaß beim weiteren Nähzimmereinrichten 😉
    Alles Liebe
    Luci

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.