THE LOUISA DRESS

Vor einiger Zeit habe ich in einer Nähgruppe einen Schnitt für ein Kleid entdeckt, der mir sehr gut gefallen hat, nach einigem Zögern hab ich das Schnittmuster dann gekauft.
Beim Kleben habe ich mich allerdings etwas geärgert, weil das Schnittmuster randlos auf dem Dokument gespeichert ist, mein Drucker aber nicht randlos drucken kann, ich musste also an allen möglichen Stellen Linien erahnen, was GsD ganz gut funktioniert hat.

Als Stoff hab ich mich für einen grau-grünen Stoff mit gelben Blumen entschieden, den ich bei Stoff und Stil im Sale erstanden hatte. Beim Zuschnitt habe ich darauf geachtet, dass der Bruch exakt in der Mitte einer Blumenspalte verläuft, damit es beim fertigen Kleid keinen unschönen versatz gibt. Hi nten ist das Kleid mit nahtverdeckten RV.
The louisa Dress yellow flowers ganz The louisa Dress yellow flowers oben hinten
Die Tasche habe ich mit rosa gefüttert, da der Farbton nahezu exakt der selbe war, wie in der Mitte der Blumen.
The louisa Dress yellow flowers Detail Tasche The louisa Dress yellow flowers Detail Tasche innen

Das Kind weigert sich leider noch es vernünftig anzuprobieren und hat zudem unschönen Nesselausschlag, deswegen gibts keine Tragebilder.

Es hat Spaß gemacht das Kleid zu Nähen, deswegen wird wohl noch das ein oder andere Exemplar entstehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.