Wildnispädagogik Modul 4

Am Wochenende habe ich das vierte Modul meiner Wildnispädagogen Ausbildung besucht. Dieses Mal ging es um Coyoteteaching, Trekking und Säugetiere.
Und viele Eindrücke gesammelt, hier ein paar Sachen, die ein Wildnispädagoge so macht:

Im Wald sitzen – Schöne Sachen finden
Kraftplatz Schnecke

Im Tipi sein  – eine Tollkirsche näher betrachten.
Tipi Tollkirsche

Im Erdofen kochen und Wilkräuterquark machen
Kochen Päckchen Erdofen Springkraut

Am Lagerfeuer in der Küche sitzen
Lagerfeuer2 Lagerfeuer

Sich beim zuhören ausruhen – Spuren finden und bestimmen
Tragen Hirsch

Im Auto schlafen und dem Jenbach lauschen
Auto Wasser

Meine Ausbildung mach ich übrigens hier bei Dirk Schröder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.